Wie groß muss ein Tech-Produkt sein, bevor wir es ernst nehmen?

Die Technologieindustrie wurde durch jahrzehntelange Marktbeherrschung verdorben.

Zuerst war es Microsoft-Monopol, mit neuen PC-Sendungen schlagen die 100-Millionen-Marke zum ersten Mal im Jahr 1999, mit den meisten Windows, und weiterhin auf zweistelligen Prozentsatz für ein weiteres Jahrzehnt zu wachsen. Branchenanalysten waren enttäuscht, als der Umsatz nur 300 Millionen im vergangenen Jahr waren.

Der Software-Riese handlich Tops Erwartungen als Surface Pro fuhr Surface Einnahmen von $ 908 Millionen. Office 365 Abonnements für zu Hause, persönliche und Unternehmen schwollen.

Als nächstes war Apple an der Reihe zu übernehmen, Verkauf von mehr als 400 Millionen iPods seit dem Produktstart im Jahr 2001 und Topping, dass die Leistung mit dem iPhone, die mehr als 500 Millionen Einheiten seit seinem Debüt im Jahr 2007 verkauft hat. (Das iPad hat auch Hunderte verkauft Von Millionen von Einheiten, obwohl ihre Dynamik verlangsamt wird.)

Und dann war es Zeit für Android, den Titel des Lautstärkereglers zu übernehmen. Gemeinsam sind Handset-Hersteller weltweit auf der Schiene, mehr als 1 Milliarde Android-basierte Smartphones im Jahr 2014 zu versenden.

Mit Zahlen, die groß ist, ist es verlockend, jede Produktkategorie, deren Umsatz nicht in neun Ziffern oder mehr gemessen werden kann, zu entlassen.

Und doch gibt es eine Menge von Produkten und Unternehmen, die es schafften, zu schlagen, indem sie nur Millionen verkauften, und in einigen Fällen sogar weniger als das.

Zum Vergleich habe ich dieses Diagramm zusammengestellt, das die letzten Verkäufe oder die Sendungen für ein einzelnes Viertel für einige weithin bekannte Marken auflistet.

Es ist eine Elite-Gruppe, die in einem dreimonatigen Zeitraum mehr als 10 Millionen verkauft und verkaufen kann. Samsung tatsächlich versendet Smartphones in Volumes, die größer als die gesamte Ausgabe der PC-Industrie sind, mit Apple verkauft weit weniger Einheiten, sondern die meisten der Gewinn.

Was ich fand interessant über Samsung Leistung ist, dass ein einziges Modell, das Galaxy S5, verkauft hat mehr als 10 Millionen Einheiten in Back-to-Back Quartalen, in etwa gleich allen Modellen von Apples iPad.

Im gestrigen Ergebnisprozess gab Microsoft bekannt, dass es im dritten Quartal 9,3 Millionen Lumia Smartphones ausgeliefert hat. In diesem Tempo wird es sicherlich knacken die 10 Millionen Marke im vierten Quartal. In jeder anderen Branche wäre das ein enormer Meilenstein. Aber in Smartphones ist es eine vernichtende Enttäuschung, trotz der Tatsache, dass die Bruttomarge für diese Kategorie ist ein gesundes 18,4 Prozent.

Zum Vergleich: Es ist erwähnenswert, dass der Verkauf von Chromebooks aller Hersteller im zweiten Quartal dieses Jahres 950.000 Einheiten betrug. Das ist Tausend mit einem T, nicht Millionen oder Milliarden. Der Umsatz kann zwar steigen, aber Chromebooks stellen immer noch weniger als ein Zehntel des Umsatzes der enttäuschenden Lumia-Linie von Microsoft zu ähnlichen Durchschnittsverkaufspreisen dar.

Die Website und elaptopcomputer.com haben auf einer Serie zusammengearbeitet, wie kleine Unternehmen die IT als Katalysator nutzen können, um Innovationen und Effizienz zu stärken. Wir haben ursprüngliche Forschung, Beratung, Fallstudien, ein kostenloses ebook und vieles mehr.

Und dann gibt es ikonische Marken, deren Reputationen sind völlig außerhalb des Maßstabs mit ihrer Marktleistung.

Apple’s Mac, zum Beispiel verkauft 5,5 Millionen Einheiten weltweit im letzten Quartal, die höchste Summe aller für ein einziges Quartal. Aber das ist nur etwa 6 Prozent der weltweiten PC-Sendungen, und der Mac installiert Basis ist etwa die gleiche Größe wie die Lumia installiert Basis heute.

Tech-Industrie, Zuckerberg unter Feuer: “Facebook falsch zu zensieren berühmten Vietnam pic von napalm Kind, Big Data Analytics, MapR Gründer John Schroeder nach unten, COO zu ersetzen, nach Stunden, Star Trek: 50 Jahre des positiven Futurismus und mutigen sozialen Kommentar; Tech-Industrie, British Airways Passagiere Gesicht Chaos aufgrund von IT-Ausfall

Microsoft verkaufte “nur” 2,4 Millionen Xbox-Konsolen in seinem jüngsten Quartal, eine Summe, die wahrscheinlich etwas niedriger ist als die PlayStation von Sony. Das Jahrzehnt alte Unternehmen ist ein Erfolg von den meisten Maßnahmen, aber einige Kritiker bestehen darauf, Microsoft sollte aus dem Spiel komplett zu bekommen.

Und dann gibt es TiVo, eine Marke, deren Name ein Teil der englischen Sprache geworden ist. Auch wenn Sie einen DVR von Ihrem Kabel oder Satelliten-Unternehmen haben, beziehen Sie sich wahrscheinlich auf die Aufzeichnung eines Programms als “TiVoing it.” Aber TiVos Geschäft ist nicht in der gleichen Liga wie die anderen Unternehmen, die ich erwähnt habe. Im letzten Quartal hatte TiVo nur 937.000 Abonnenten mit TiVo-Marken-Hardware, und es hat verloren Abonnenten in dieser Kategorie mit einer Rate von 20.000 oder so pro Quartal in den letzten Berichtszeiträumen.

Unterdessen wächst Netflix, ohne irgendeine Hardware von seinen Selbst, weiter und gewinnt mehr als 3 Million bezahlte strömende Teilnehmer in seinem letzten Viertel und überschreitend die 50 Million Mark.

Die Moral der Geschichte: Zahlen sind nicht alles. Ein kleines, gut geführtes Unternehmen kann die Welt noch verändern, auch wenn es nie einem Monopol nahe kommt.

Zuckerberg unter Feuer: ‘Facebook falsch zu zensieren berühmten Vietnam pic von napalm Kind’

MapR-Gründer John Schroeder geht nach unten, COO zu ersetzen

Star Trek: 50 Jahre positiver Futurismus und mutiger sozialer Kommentar

British Airways Passagiere Gesicht Chaos wegen IT-Ausfall