Philippinische NTC-Überweisung bekannt nach Verzögerung

MANILA – Eine Präsidentschaftsrichtlinie, die die Übermittlung der Nationalen Fernmeldekommission (NTC) an die Kommission für Informations- und Kommunikationstechnologie (CICT) zurückstellt, wurde erst 16 Monate nach der Entscheidung veröffentlicht.

In einer Pressekonferenz am Mittwoch, sagte die CICT Präsident Gloria Macapagal-Arroyo Executive Order (EO) Nr. 648 am 6. August 2007, effektiv Übertragung der NTC aus dem Department of Transportation and Communications (DOTC) an den CICT. Allerdings wurde die Richtlinie erst am 23. Dezember 2008 vom Malacanang Records Office freigegeben – eine Verzögerungszeit von über 16 Monaten. Malacanang bezieht sich auf die Präsidentschaftswohnsitz.

Die NTC, die Regulierungsbehörde der lokalen Telekommunikationsindustrie, war zuvor unter dem CICT untergebracht worden und war eine der Agenturen, die ursprünglich die IKT-Behörde bildete, als sie im Januar 2004 gegründet wurde. Die NTC wurde jedoch aus unklaren Gründen in den DOTC zurückversetzt Im Dezember 2005.

Ein Scheck mit dem CICT bestätigte die Präsidentschafts-Richtlinie wurde am August 2007 unterzeichnet, und nicht August 2008 wie ursprünglich gedacht. Trish Abejo, ein Executivassistent bei CICT, konnte keinen Grund zitieren, warum Malacanang die Ansage der Richtung für über 16 Monate verzögert.

Das NTC ist wegen seiner riesigen Befugnisse begehrt, was auch die Überwachung des lukrativen Telekommunikationssektors des Landes beinhaltet. Virgilio Pena, der erste Vorsitzende des CICT, hat einst die Entfernung des NTC im Rahmen des CICT vor allem wegen seines großen Einflusses gefordert.

Pena stellte fest, dass er selbst als Chef des CICT nicht in der Lage war, die Köpfe lokaler Betreiber zu einer Besprechung einzuberufen, während der Chef des NTC, der tatsächlich einer der Pena-Kommissare war, dies im Handumdrehen tun konnte.

Dennoch begrüßte die Presseerklärung des CICT das NTC zurück und stellte fest, dass die Entwicklung ein “Signal” ist, dass Präsident Arroyo das Wachstum und die Entwicklung des philippinischen IKT-Sektors als eine Priorität ihrer Verwaltung identifiziert hat.

Boost für lokale IKT, Ray Anthony Roxas-Chua, derzeitiger Vorsitzender des CICT, sagte in einer Erklärung: “Da Kommunikation und IT weiter konvergieren, gibt es eine Notwendigkeit, auch die Politik zu konvergieren Funktionen.

Mit dem NTC noch einmal eine angeschlossene Agentur des CICT, freuen wir uns auf die Reaktion auf die Entwicklungen in der IKT-Industrie.

Roxas-Chu bemerkte, dass der Umsturz auch die Bemühungen des CICT, eine eigenständige Abteilung zu werden, zu stärken, und stellt fest, dass eine der Bestimmungen der Gesetzesvorlage zur Einrichtung einer Abteilung für Informations- und Kommunikationstechnologie (DICT) die Übertragung des NTC ist Vom DOTC zum DICT.

Während der DICT-Gesetzentwurf noch im Senat anhängig ist, bringt die Emission von EO 648 uns einen Schritt näher zu unserer Vision “, sagte er.

Nach Auffassung des CICT wird das NTC, das derzeit von Kommissar Ruel V. Canobas geleitet wird, in Bezug auf seine regulatorischen und quasi-gerichtlichen Funktionen unabhängig bleiben.

SMBs, Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials, Enterprise-Software, das größte Geheimnis in sozialen: Brand Gemeinden sind überall, Big Data Analytics, die schmutzigste kleine Geheimnis über große Daten: Jobs, Robotik, Aufbau eines intelligenten Roboter mit tiefes Lernen und neue Algorithmen

Melvin G. Calimag ist ein freiberuflicher IT-Schriftsteller mit Sitz in den Philippinen.

Video: 3 Tipps für die Einstellung Millennials

Das größte Geheimnis in der Gesellschaft: Markengemeinschaften sind überall

Das schmutzigste kleine Geheimnis über große Daten: Jobs

Aufbau eines intelligenten Roboters mit tiefem Lernen und neuen Algorithmen