NT widmet AU $ 9m für telco Berichterstattung in abgelegenen Gemeinden

Die Northern Territory Regierung wird AU $ 9 Millionen über drei Jahre ausgeben, um mobile und Breitbanddienste in abgelegenen Gemeinden in Australiens Top-End zu erweitern.

Die Pläne zur Verbesserung der Abdeckung in abgelegenen Gebieten – in Partnerschaft mit Telstra – wurden in der NT-Regierung 2015-16 Budget skizziert, überliefert von der Territorium Schatzmeister Dave Tollner am Dienstag.

Die NT-Abteilung für Unternehmens- und Informationsdienste, die die Entwicklung der Mobil- und Breitbanddienste des Gebiets beaufsichtigt, erhält außerdem über drei Jahre AU $ 12,5 Millionen für die Bereitstellung der ASNEX-Asset-Systemlösung der Regierung.

Der Haushalt zeigte auch, dass das Territorium eine zusätzliche Rechenzentrumsanlage beaufsichtigt und 3 Mio. AU $ für “Kapitalausstattung zur Schaffung von Rechenkapazitäten in einer sekundären Einrichtung zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit von IKT-Dienstleistungen in der gesamten Regierung” zuteilt.

Darüber hinaus plant die Regierung, für die Rechenzentrumsinfrastruktur des Großrechners AU $ 1 Mio. für die Rechenzentrumsdienste (DCS) des Territoriums zu investieren, um die zentrale Speicherumgebung weiter zu verbessern und AU $ 0,3 Millionen für den Ausbau der virtuellen Serverrechnerausrüstung .

Ein Bereich, der einen erheblichen Teil der IT-Ausgaben der Regierung in den Jahren 2015-16 sehen wird, ist der öffentliche Sektor des Territoriums, der eine Investition in Höhe von 20 Millionen US-Dollar für Gesundheitsausrüstung, Technologie und System-Upgrades sieht.

Laut Tollner, das Geld wird dazu beitragen, “Vereinfachung der Art und Weise Pflege wird geliefert und Verbesserung der Patienten Ergebnisse”.

Er sagte, die Ausgaben in diesem Budget, die im Wert von $ 6,3 Milliarden ist, hat nach zwei sparsamen Jahren erhöht, aber nicht antizipative Konjunkturausgaben.

Die Nettoverschuldung wurde von geschätzten AU $ 4,1 Milliarden auf 2,6 Milliarden AU $ gesenkt, was zum großen Teil auf den Verkauf des Territory Insurance Office zurückzuführen ist. Tollner sagte, dass der Haushalt Überschuss bis 2017-18 erreichen wird.

Mit AAP

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Telcos, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm und Gigabit-Speed-Breitband in Neuseeland: Telcos, Telstra, Ericsson und Qualcomm erreichen im 4G-Netzwerktest 1 Gbit / s, Telcos, Samsung und T-Mobile kooperieren bei 5G- “Wir können in Jahrzehnten denken