In der NSA Nachwirkungen, erwarten weniger Cyber-Sicherheit Zusammenarbeit

(Bild)

Die Obama-Regierung wird voraussichtlich Exekutivaktion Freitag, fegen beiseite zwei Jahre des Kongresses Verhandlungen und Gezänk in einem Bestreben, die Landes-Cyber-Verteidigung zu stärken.

Diese so genannten “vertrauenswürdigen Drittanbietern” können die wichtigsten Tech-Unternehmen, die Sie noch nie gehört haben. Zeigt die Website, wie diese Unternehmen als Zwischenhändler oder “Broker” von Kundendaten zwischen ISPs und Telefongesellschaften und der US-Regierung arbeiten.

Der Präsident wird den Fall auf einem Cybersecurity-Gipfel an der Stanford University machen, dass private Unternehmen und Technologie-Riesen Informationen mit der Regierung teilen müssen, um Cyberangriffe zu verhindern.

Wie das gehen wird, wenn vier der wichtigsten Silicon Valley Chefs nicht auftauchen ist nicht ganz klar.

(Demokraten wollen die Verwaltung zu unterstützen und Republikaner wollen Unternehmen zu unterstützen, und dann haben Sie bürgerliche Freiheiten und Privatsphäre Befürworter wollen mehr Schutz für die Verbraucher.Es gibt viel zu spielen.Noch kein Wunder Congress fand es so schwer, und nicht zu bestehen Gesetzgebung.)

Aber es kommt im Zuge der Massenüberwachung durch die Nationale Sicherheitsbehörde (NSA), die der Kongress – was für eine Überraschung – noch nicht zur Festlegung bekommen hat. Diese Unternehmen mussten wieder anfangen und wieder aufbauen – nicht nur Systeme und Betriebssicherheit, sondern auch das im Laufe der Jahre entwickelte Vertrauen.

Die Datenpilfering-Aktivitäten der NSA waren schädlich. Die NSA ging hinein, nahm, was sie wollte, und ging spurlos. Und jetzt die US-Regierung will Technologie-Unternehmen freiwillig über die Daten an die Regierung übergeben?

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Netter Versuch. Das wird wohl nicht allzu gut fliegen.

Der Exekutivbefehl des Präsidenten, so Reuters, zielt darauf ab, Unternehmen zu ermutigen, mehr Daten über Cyber-Bedrohungen miteinander und Regierungsbehörden zu teilen.

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundesoberhäuptling Sicherheitsbeauftragter

Es kann eine Falte zu überwinden. Obama wird den Kongress dazu zwingen, Rechtsvorschriften zu erlassen, die den Daten-Sharing-Unternehmen einen Haftungsschutz bieten. Bis dieses Gesetz in Kraft tritt, konnten Silicon Valley Gesellschaften Klagen und anderem gesetzlichem Pushback ins Gesicht sehen. Das ist ein Problem. Aber wenn diese Unternehmen sind besorgt über Cyber-Attacken, die sie oft zum Opfer fallen, werden sie sicherlich beginnen wollen, Daten zu teilen, die zukünftige Angriffe so schnell wie möglich verhindern könnten.

Die New York Times am Freitag fasste die Beziehung zwischen Silicon Valley und der Regierung, wie es jetzt steht.

Das Verhältnis ist vergiftet worden, “sagte Herb Lin, das vor kurzem die nationale Akademie der Wissenschaften nach zwei-Jahrzehnten verließ, bevor er zu Stanford Ende letztes Jahr bewegte.” Und es ist nicht, bald wieder zu erholen “, sagte er.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer